08.07.2021 - Elementarereignis

Birmenstorf / Mülligen - Die anhaltenden Niederschläge und die daraus resultierende Hochwassergefahr beschäftigte auch die Feuerwehr Birmenstorf-Mülligen. Im Auftrag des Regionalen Führungsorgans (RFO) wurden ab dem 08.07.2021 die Wanderwege entlang der Reuss gesperrt. In den darauffolgenden Tagen fanden mehrere Einsätze statt um das Eindringen von Wasser in gefährdete Gebäude zu verhindern. Dazu wurden Sperren mit Sandsäcken aufgebaut und auf dem gesamten Einsatzgebiet die Einlaufschächte der Kanalisation geprüft und wenn nötig freigelegt. Glücklicherweise kam es zu keinen grösseren Schäden.

Weitere Informationen

  • Einsatzkräfte: 13
  • Fahrzeuge: Mehrzweckfahrzeug